Donnerstag, 5. Oktober 2017

Explosionsbox zur Geburt

Meine Kollegin wird Großtante. Im Auftrag habe ich diese 10x10cm Explosionsbox gestaltet. 2 Wände bleiben jedoch stehen. In einem Fach ist ein kleiner Umschlag deponiert, der mit einer persönlichen Widmung und ggf. einem Geschenk gefüllt werden kann. In die Mitte wird meine Kollegin noch kleine Babysöckchen stellen.






Montag, 2. Oktober 2017

Geburtstagskarte "Squash Fold"

Diese Karte habe ich zum Geburtstag für einen besonderen Menschen gemacht.
Die Falttechnik ist wirklich einfach, macht aber viel her. Wie immer habe ich als "Beginner" noch mit vielen Problemchen gekämpft, bis ich zufrieden war. 
Eine Anleitung gab es hier auf Youtube.

Vorderseite gestaltet mit Stanze "Loopy Rings" Artikel-Nr. 98370 , Memory box (die Kreise wurden vorsichtig an das "weggestanzte" Reststück angesetzt)
Rückseite: die hellen Kärtchen sind geprägt und dann vorsichtig mit Fingerschwämmchen coloriert

Hier erkennt man das Ergebnis der Falttechnik
ein wenig weiter aufgeklappt......
hier erkennt man das Innenleben der Karte, wenn sie ganz aufgeklappt ist. Die Schmetterlinge links oben sind ebenfalls geprägt, dann habe ich die ganze Fläche mit Fingerschwämmchen coloriert. Unten rechts habe ich eine Art Fach für einen Gutschein gebaut.



....und weil die Freundin das gleiche Perlenhobby hat wie ich, durfte der Glitzer zum Schuluss nicht fehlen.... :-)

Dienstag, 19. September 2017

Weihnachtskarten aus dem Set Weihnachtsquilt

Es ist noch ein wenig früh, oder? Auf der anderen Seite kommt Weihnachten immer so plötzlich, deswegen habe ich schon mal begonnen, das Set Weihnachtsquilt von Stampin' up auch dem Namen entsprechend einzusetzen. Ich bin immer noch begeistert, wie Farben und Muster das Thema ändern können.
Und ganz verliebt bin ich in die schöne Schreibschrift des Weihnachtsgrußes.



Auch die Tannenbäume aus diesem Set gefallen mir richtig gut, Hier fällt es mir als Anfänger noch sehr schwer, im 2-Step-Stempel-Verfahren nicht daneben zu liegen. Ich werde mir wohl doch eine Setzhilfe anschaffen müssen. Auf dem Pergamentpapier von Stampin' up kommt der Weihnachtsgruß schön zur Geltung.

Mittwoch, 13. September 2017

Dankeschönkarte aus dem Quiltset

Hier zeige ich Euch die zweite Karte, die ich mit dem Weihnachts-Quilt-Set von Stampin' up gearbeitet habe. Inspiriert hat mich hier der Beitrag von Anja/ Lüftchen, vielen Dank für`s Zeigen!
Wieder ein Beweis, dass dieses Stanz- und Stempelset nicht unbedingt nur etwas für Weihnachtsmotive ist. Der Kreis ist nicht ausgestanzt, sondern aufgeklebt.

Geburtstagskarte mit Blüten aus dem Quiltset

Die Blüten aus dem Quiltset von Stampin' up (aus dem Herbst-/ Winterkatalog 2017) haben es mir ebenfalls angetan. Die Möglichkeiten der Gestaltung mit dieser Stanze sind unendlich, sobald man mit Farben und Mustern spielt.





Dienstag, 12. September 2017

Glückwunschkarte aus dem Set Weihnachtsquilt

Ich habe mir aus dem nagelneuen Saison-Katalog von Stampin`up das Stempelset "Weihnachtsquilt" mit den passenden Framelit Formen "Quilt" gegönnt und bin fasziniert von den Möglichkeiten. Das Set ist nicht nur etwas für die Weihnachtszeit, sondern kann mit einer entsprechenden Farbwahl auch ganzjährig verwendet werden.

Hier sehr Ihr eine Glückwunschkarte in zarten Pastellfarbtönen:
 

Hierfür habe ich die Motive in mehreren Farben ausgestanzt und dann praktisch gepuzzelt. Dabei ist es hilfreich, mit dem "gefüllten" Quadratframelit aus dem Quiltset einen neutralfarbenen Karton mit dem Mehrzweckaufkleber von Sizzix (Hauptkatalog Seite 203) zu bekleben und mit der Bigshot auszustanzen. Wenn mann dann die Folie abzieht, kann man die Puzzleteile bequem zum Muster aufkleben.
Hilfreich waren hier folgende Videos von "The creativity Cave" und von Daniela Hödl - Die Wunderwelt aus Papier.

mein neues Hobby

Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit Jahren ein tolles Hobby, die Schmuckherstellung mit Perlen.
Mittlerweile ist es eine echte Leidenschaft geworden, aber seit wenigen Monaten hat sich ein zweites Hobby eingeschlichen, dass mich immer mehr in Beschlag nimmt, fasziniert und immer mehr (Kauf-)Bedürfnisse weckt: Es ist das Arbeiten mit Papier.

In kürzester Zeit habe ich mich für jede Technik begeistern lassen und ich schneide, falze, stempel und embosse wild drauf los nach dem Motto "Learning by doing". Unterstützung finde ich durch tolle Blogs anderer Papierfans, youtube-Videos und Pinterest.

Zu meiner Person: wie unschwer am Blognamen zu erkennen ist, heiße ich Silke, bin 49, verheiratet und Mutter eines 19jährigen Sohnes. Ich komme aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis (EN) aus Nordrhein-Westfalen.

 Da mein Blog "Silkes Perlendesign" recht bekannt ist, brauchte ich nicht lange überlegen, wie ich den Blog rund um das Thema Papier nenne :-)

Natürlich habe ich auch schon bei Stampin' up bestellt und bin begeistert von Stanzteilen, mit denen man im Set mit Stempeln tolle Ergebnisse erzielen kann. Aber auch andere Anbieter haben nettes Zubehör.

Ich brauche noch ellenlang für eine Karte, aber das Ergebnis zählt.


So, jetzt zeige ich Euch ein paar Ergebnisse und hoffe auf regen Austausch. Ich will und muss ja noch eine Menge lernen.